Willkommen bei der WKP Vermittlungsagentur

Öffnungszeiten : Montag-Donnerstag: 08.30 - 17.00 Freitag: 8.30 -15.00
  Kontakt : 072 40-3488

Leasing

Kraftfahrzeug-Leasing

KFZ-Leasing ist inzwischen die bevorzugte Beschaffungsform im Fahrzeugbereich. Gründe hierfür sind insbesondere die Schonung der liquiden Mittel, keine bilanzielle Belastung und die Möglichkeit, Verträge bedarfsgerecht zu gestalten.

Maschinen-Leasing

Der Anteil des Maschinen-Leasing an den gesamtwirtschaft- lichen Investitionen ist in der Vergangenheit kontinuierlich gestiegen und beläuft sich per Ende 2008 auf fast 30 %. Insbesondere bei teuren und langlebigen Wirtschaftsgütern hat sich die individuelle Gestaltungsmöglichkeit, die Leasing bietet, durchgesetzt.Sie wissen am besten, welche Maschinen Sie benötigen. Die Frage der richtigen Finanzierungsform erörtern wir gerne mit Ihnen gemeinsam.

Dieser Philosophie haben in der Vergangenheit immer mehr Kunden zugestimmt.

Yachten – und Flugzeug-Leasing

Für die individuelle Nutzung sowie den wirtschaftlichen Betrieb bieten sich aufgrund der Bilanzneutralität interessante Bedarfslösungen.

Vertragstypen

Vollamortisations-Leasing-Vertrag:
Ein Vertrag ohne Restwert, der sich speziell für innovative, schnelllebige Wirtschaftsgüter, die oftmals einem starken Preisverfall unterlegen sind (z.B. EDV, Büromaschinen, Telefonanlagen, etc.), eignet.

Teilamortisations-Leasing-Vertrag:
Hier wird bei Vertragsabschluß bereits ein Restwert vereinbart, der bei der Kalkulation der monatlichen Rate berücksichtigt wird. Dieser Vertragstyp kommt u. a. beim Kraftfahrzeug-Leasing zum Einsatz und eignet sich auch sehr gut für langfristig einzusetzende Maschinen.

Auflösbarer Leasing-Vertrag:
Der Vertrag läuft auf unbestimmte Zeit. Er hat eine Kalkulationsgrundlage von 36, 48 oder 60 Monaten und ist zu bestimmten, im Vertrag festgelegten Zeitpunkten und Konditionen auflösbar. Mit diesem Vertragstyp kann – z. B. aus Budgetgründen – auch das Wirtschaftsgut, dessen Leasing-Vertragsdauer vom Leasing-Erlaß hier auf maximal 32 Monate begrenzt ist, über einen längeren Zeitraum zu günstigen monatlichen Raten geleast werden.

Mietkauf-Vertrag:
Diesen Vertragstyp wählt der Mietkäufer, wenn er das zu finanzierende Objekt in seiner Bilanz als Anlagevermögen aktivieren möchte. Das Eigentum am Wirtschaftsgut geht mit Zahlung der letzten Rate auf ihn über. Unsere Kooperationspartner sind Spezialisten für oben genannte Leasingvarianten.

Klicken Sie auf das Logo und Sie kommen direkt auf die Seite von PV.A Leasing in Europa GmbH